Archiv

Archiv für den Monat September 2016

In meinem letzten Beitrag habe ich mich mit der Idee auseinandergesetzt, dass Apostelgeschichte 4,12 davon die Rede ist, dass Christen nur den Namen Jesu zur Rettung benötigen. Ein Vers, den ich dabei bewusst ausließ, stammt aus Apostelgeschichte 2,21. Hier zitiert Petrus den Propheten Joel in seiner Rede zu Pfingsten: „wer den Namen des Herrn anruft, wird gerettet werden“.

Wen meint Petrus damit? Für L. Gassmann ist diese Frage folgendermaßen zu beantworten:

Read More

Ein beliebter Vorwurf an Zeugen Jehovas lautet (salopp formuliert): Es ist sinnlos, solch einen Nachdruck auf den Namen Gottes „Jehova“ zu legen, denn es ist (allein) der Name „Jesus“, in dem wir gerettet werden.

Dieser Vorwurf wird dann gerne mit einigen Bibeltexten garniert, wie z.B. Apostelgeschichte 4,12; Römer 10,13; Philipper 2,9-11. Wenn wir uns diese Verse anschauen, dann könnte man auf den ersten Blick auf die Idee kommen, dass dort davon die Rede ist, dass es der Name „Jesus“ ist, der allein mit unserer Rettung verknüpft ist. Read More